Klassiche Massage

Bei der klassischen Massagetherapie wird in entspannter Ausgangsposition Muskelhartspann manuell durch den Therapeuten gelöst. Die klassische Massagetherapie wirkt auf Muskulatur entspannend, durchblutungsfördernd, schmerzlindernd. Häufig wird die Wirkung unterstützt durch Wärmeanwendung.

Um langfristig die Entspannungsfähigkeit der Muskulatur zu gewährleisten, werden begleitend krankengymnastische Techniken empfohlen.

Bindegewebsmassage
Durch manuelle Reizung der Bindegewebsschichten der Haut wird das vegetative Nervensystem stimuliert bzw. harmonisiert. Folge ist eine reflektorische Funktionsverbesserung von inneren Organen, Muskeln und Nerven.

OBEN