Brügger Therapie

Der Neurologe Dr. med. Alois Brügger erkannte die Fehlbelastung von Wirbelsäule und Extremitätengelenken als wesentliche Ursache für Schmerzen im Bewegungsapparat.
Bei Fehl- bzw. Überlastung wird reflektorisch ein Schutzmechanismus im Körper ausgelöst.

Zum Schutz von Gewebestrukturen werden Bewegungen vermieden, die im gesunden Organismus physiologisch sind. So entsteht ein Teufelskreis: immer weniger Beweglichkeit, immer mehr Schmerz.

Nach schmerzlindernden Maßnahmen lernt der Patient Alltagshaltungen und Alltagsbewegungen zu ökonomisieren. Ergänzend wird Eigentraining z.B. mit dem Theraband zur Verbesserung von Kraft und koordinierter Muskelspannung erarbeitet.

Ziele:

  • Eine schmerzfreie entspannte Aufrichtung der Wirbelsäule, sowie die achsengerecht Einstellung der Extremitätengelenke zum Schutz des Gelenkknorpels.

Anwendung:

  • Schulter- Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • ausstrahlenden Schmerzen in Arm oder Bein
  • Knorpelabbau
  • Gelenkschmerzen
OBEN